Christine Piberhofer
Malerin · Schuh-Designerin

Bio

Studium an der Accademia di Belle Arti Bologna, Venedig
1977 Diplom für Malerei der Accademia di Belle Arti di Venezia

Einzelausstellungen

1978 Point Galerie, Telfs
1980 Tiroler Kunstpavillon, Innsbruck
1982 Dominikanergalerie, Bozen
1993 Tiroler Kunstpavillon, Innsbruck
1994 Stadtturmgalerie, Innsbruck
1998 Galerie Nothburga, Innsbruck
1999 HTL Galerie, Innsbruck
2003 Galerie Thomas Flora, Innsbruck
2005 Turmmuseum, Ötz
2010 Galerie Thomas Flora, Innsbruck
2010 „Kunst im Gang“ der Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck
2014 Galerie Thomas Flora, Innsbruck
2017 Galerie Thomas Flora, Innsbruck
2018 Style Conception, Innsbruck
2021 Galerie Thomas Flora, Innsbruck

Malerei

  • Alle Bilder
  • Wolkenschatten am Hang
  • Wolkenschatten im See
  • Wege im Wind
  • Nicht ohne die Berge
  • Das Zeichen für die Umwelt
  • Nicht mehr zu ignorieren
  • Heldinnen – Helden – Hände
  • Palancole
  • Voga in Laguna

Wolkenschatten am Hang

Wolkenschatten im See

Wege im Wind

Nicht ohne die Berge

Das Zeichen für die Umwelt

Nicht mehr zu ignorieren

Vergrößern

Observiert

Vergrößern

Auf dem Planeten mit dem Müllring

Vergrößern

Der Titanensturz
eigentlich die Rettung der „Papers“
aus den Paradiesen über den Meeren

Heldinnen – Helden - Hände

Palancole

Voga in Laguna

Schuhdesign

Entwirft seit 1980 die Schuh-Modelle für die registrierte Marke Piberhofer

„Die Schuhe von Christine Piberhofer haben das ganz gewisse Etwas. Sie sind ebenso normal wie exklusiv, hergestellt in einer Auflage von ein paar hundert Paar nach den Entwürfen der Innsbrucker Stylistin in kleinen oberitalienischen Manufakturen …“

Edith Schlocker, Kulturredakteurin der Tiroler Tageszeitung, 29./30. Juli 2000